Ordnung ist nur das halbe Leben ... die 2. Hälfte besteht aus Improvisation

Was soviel heissen soll wie - Planung ist wichtig und Improvisationstalent ebenso! Ich arbeite mit Methoden aus der angewandten Improvisation.

 

Was ist angewandte Improvisation?

Hat das was mit Theater zu tun?

Das werde ich oft von Kunden gefragt!

 

Geben Sie mir 2 Minuten um es zu beschreiben:

 

Die Trainingsmethoden kommen ursprünglich aus dem Improvisationstheater sind jedoch so verändert und anwendbar gemacht, dass sie jeden von uns im täglichen Miteinander am Arbeitsplatz, beim Bewältigen von sich stets verändernden Bedingungen und im persönlichen Wachstum unterstützen.

 

„Wir brauchen mehr Kreativität und Innovation in unserem Unternehmen“

„Meine Mitarbeiter sollen kommunikativer und durchsetzungsstärker werden“

 

Solche und ähnliche Anforderungen kommen oft von Kundenseite. Meine Workshops (je nach Schwerpunkt) unterstützen Menschen dabei:

  • ihr Kommunikationsverhalten bewusst zu machen und flexibler zu werden
  • unvorhergesehene Situationen leichter zu managen
  • Eigeninititative und Mut wachsen zu lassen
  • neue Ideen und Wege erkennen und zuzulassen
  • empathischer mit sich selbst und anderen umzugehen
  • die Selbst- und Fremdwahrnehmung zu fördern
  • Entscheidungsfähigkeit zu trainieren
  • die persönliche Widerstandskraft im Umgang mit Veränderung oder Krisen zu stärken
  • Achtsamkeit und Wahrnehmung zu schärfen

 

In meinen Workshops steht das eigene Erleben und die Emotion FREUDE im Vordergrund, die Menschen überhaupt dazu bringt, sich zu öffnen und Veränderung zuzulassen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ursula Teurezbacher